Verbundwerkstoffe / Composites (Bachelor of Engineering)

Im Bereich der technologischen Studiengänge arbeitet die PFH eng mit renommierten Unternehmen und Netzwerken zusammen. Die Studienprogramme im Bereich CFK hat die PFH gemeinsam mit dem Kompetenznetzwerk CFK-Valley entwickelt. Airbus und das CFK-Valley unterstützen die PFH mit Stiftungsprofessuren.

Die Studierenden werden branchenübergreifend ausgebildet. Die enge Einbindung der Unternehmens-, Netzwerk- und Insititutionspartner der PFH in den achtsemestrigen Studiengang garantiert den Studierenden den unmittelbaren Praxisbezug. Die Studierenden erhalten Einblicke in Laboratorien der Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Praktika und konkrete CFK-Projekte im Rahmen des Studiums.

Im Rahmen unserer Kooperation mit Airbus sind momentan noch wenige Studienplätze für den Bachelorstudiengang "Verbundwerkstoffe/Composites" der PFH zu haben. Studienstart: Oktober 2018. Der Vorteil: Wer im Airbus-Aufnahmeverfahren erfolgreich ist, sichert sich die Studienfinanzierung und hat beste Berufsperspektiven in dem Luftfahrtkonzern. Wer andere Karriereziele hat, kann sich aber selbstverständlich auch jederzeit bei der PFH für einen Studienplatz bewerben, um in der Carbontechnologie-Branche durchzustarten.

Link für Bewerbung bei Airbus: http://company.airbus.com/careers/apprentices-and-pupils/In-Germany/schuler/studien-tech-beng-verbundwerkstoffe-composites.html

Dauer
1460 Tage
Termine
Termine auf Anfrage
Zeiten

nächster Studienstart Oktober 2018

08:00 – 18:00

Gebühr
33.600,– €umsatzsteuerbefreit
Teilnehmerzahl
25 Personen
Ort
Stade

+

Zielgruppe

  • Studieninteressierte

+

Kategorien dieses Programmes

Studium

Veranstaltungsort

PFH Hansecampus Stade

Airbusstraße 6

21684 Stade

Informationen

Julia Schiffbäumer

Telefon: 0414179670

Email: stade-studieninfo@pfh.de

Web: https://www.pfh.de/studium/technologie.html