Leichtbau-Anwendungen in der Automobilindustrie

Chancen und Herausforderungen des Faserverbund-Leichtbaus in der Fahrzeugtechnik

Vor dem Hintergrund der geforderten CO2-Reduktion bei gleichbleibenden Fahr- und Komforteigenschaften ist die Automobilbranche gezwungen mit allen Mitteln das Fahrzeuggewicht zu reduzieren. Leichtbau durch die Verwendung von Faserverbund ist eine Möglichkeit dieses Ziel zu erreichen. Der daraus resultierende hohe Bedarf an Bauteilen aus Faserverbundwerkstoffen erfordert den Einsatz wirtschaftlicher, schneller und energieeffizienter Fertigungsprozesse.

Ziele:
Ziel der Schulung ist die Schaffung eines Gesamtüberblickes zur Faserverbund-Fertigung, um dem immer breiteren Einsatz von Faserkunststoffverbunden im Automobilbau Rechnung zu tragen. Neben verschiedensten Ausgangsstoffen und deren Kombinationsmöglichkeit wird auf die Besonderheiten bei der Materialentstehung im Prozess selbst und die Verfahrensvarianten eingegangen. Für die verschiedensten Teilprozessschritte werden Möglichkeiten zur technologischen Umsetzung in einer automatisierten RTM-Fertigungskette vorgestellt und bewertet, um deren Einsatz auf eigene Anwendungen übertragen zu können.

Dauer
1 Tag
Termine

07.02.2018

FC123

19.09.2018

FC123

Zeiten

Seminartag

09:00 – 17:00

Gebühr
590,– €zzgl. USt. 19% USt.
Teilnehmerzahl
15 Personen
Ort
Stade

+

Referenten

Dipl.-Ing. Mark Opitz

+

Zielgruppen

  • Führungskräfte / Entscheider
  • Ingenieure / Konstrukteure
  • Techniker / Meister

+

Seminarinhalte (Auszug)

  • Leichtbau Anwendungen im Automobilbau
  • Überblick zur Entwicklung des Leichtbaus im Automobil an Beispielen
  • Multimaterial-Design
  • Grundlagen Faserverbundmaterialien
  • Chancen und Herausforderungen des Faserverbundleichtbaus aus Sicht der automatisierten Fertigung
  • Beispielhafte Analyse zu Kostenrisiken und Prozessrisiken

Kategorien dieses Programmes

Grundlagen Fertigungsverfahren Qualitätssicherung

Veranstaltungsort

mtec-akademie | Management & Technologie Akademie GmbH

Airbusstraße 6

21684 Stade

Informationen

Leif Wegner

Telefon: 0551 82000-153

Email: wegner@mtec-akademie.de

Web: https://www.mtec-akademie.de/seminare/leichtbau-composites-carbon/leichtbau-anwendungen-automobilindustrie.html